Dinkel-Joghurt-Krustenbrot

350 gr. Dinkelmehl
150 gr. Roggenmehl
halber Würfel frische Hefe oder 1 Tütchen Trockenhefe
230 ml. lauwarmes Wasser
100 gr. Naturjoghurt
2 Teel. Salz
2 Teel. Honig oder Rübenkraut
2 Essl. Balsamicoessig dunkel
2 Teel. Backmalz (kein Muss)
Nüsse, Körnermischung etc. nach Geschmack

Zubereitung:

Die Hefe im lauwarmen Wasser mit einer Prise Zucker und Salz auflösen und ca. 15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.

Dann zu den anderen Zutaten geben und schön kneten. An einem warmen Ort 1,5 Std. zugedeckt gehen lassen. Dann einen großen oder zwei kleine Brotlaibe formen. Mit Wasser einreiben, mit Mehl bestäuben und einschneiden. Dann in einen Römertopf/Schmortopf mit Deckel geben und in den kalten Backofen stellen. Backofen auf 240 Grad Ober-Unter-Hitze stellen. Nach 1 Stunde den Deckel abnehmen und noch ca. 5-10 Minuten auf gewünschten Bräunegrad fertig backen.